Nachrichten

Was Sie im Halbfinale des seltsamen Stanley Cups erwartet

neil (Neil Paine, Senior Sportswriter): Nun, wir haben die Final Four in den Stanley Cup Playoffs – und es ist nicht ganz das, was wir erwartet hätten Nein, es ist nicht überraschend, die Tampa Bay Lightning und Vegas Golden Knights hier zu sehen, obwohl es traurig ist, sich von der Colorado Avalanche (unserem Favoriten in der Vorsaison) nach einem atemberaubenden Zusammenbruch im Westen zu verabschieden. Aber sowohl die New York Islanders als auch die Montreal Canadiens waren unwahrscheinliche Halbfinal-Picks, als wir uns das letzte Mal unterhielten; Jetzt sind sie alle nur noch eine Überraschung vom Cup-Finale entfernt.

Lassen Sie uns also alle Möglichkeiten aufschlüsseln, die diesem Team auf dem Weg zum Stanley Cup bevorstehen. Aber zuerst gebe ich uns einen Moment, um den Teams Respekt zu zollen, die wir in der letzten Runde verloren haben: Die Winnipeg Jets, deren bester Spieler am Ende von Spiel 1 für den Rest des Spiels insta gesperrt wurde die Serie … die Carolina Hurricanes, ein weiterer meiner gescheiterten Hipster-Stanley-Cup-Picks … die Avs, die uns zusammen mit Nathan MacKinnon und Cale Makar so viel mehr Zeit hätten geben können 😢 … und natürlich deine Boston Bruins.

terrence.doyle (Terrence Doyle, FiveThirtyEight-Mitwirkende): Ich bin traurig.

Terrence hat den Chat verlassen

Im Ernst, aber es fühlt sich an, als hätten die Bruins eine einmalige Gelegenheit verpasst um zu einem weiteren Pokalfinale zurückzukehren. Dieser Kern wird nicht jünger, und obwohl das Fenster vielleicht noch nicht zugeschlagen ist, wäre es jetzt schwierig, ein einziges Blatt Papier durch den Spalt zu schieben.

neil: Das war auch eine dieser Serien, über die wir oft gesprochen haben, in denen der heiße Torwart alles verändern kann. Semyon Varlamov war dieser Typ.

(Und Tuukka Rask war es nicht.)

Wer ist der chaotischste fiktive Fußballtrainer? ? | FiveThirtyEight

terrence.doyle: Die Bruins haben die Inseln in vier der sechs Spiele in Bezug auf die erwarteten Tore übertroffen. Natürlich sind erwartete Tore nicht immer gleich echte Tore, und Varlamov war der Grund dafür.

emily (Emily Scherer, Designerin): Die Bruins-Verteidigung hat Tuukka auch nicht geholfen (und auch die Verletzungen, von denen ich sicher bin, dass sie am Trennungstag aufgedeckt werden).

terrence.doyle: Ja, anscheinend hat er ein gerissenes Labrum und muss an der Hüfte operiert werden. Ich dachte, Tuukka wäre in Ordnung, fwiw. Hilft nicht, wenn die Jungs vor dir das andere Team mit einem Löffel füttern, zum Beispiel sieben Tore.

neil: Richtig, und es ist nicht so, als ob unser Freund, der Swagman, in diesem Spiel so heiß war, aus dem Rask gerissen wurde.

terrence.doyle: Ja, er hat aufgegeben Softie früh – das war eine Parade, die Sie von ihm (und Rask) erwartet hatten. Und es hat den Bs wehgetan, weil sie das durch ein einziges Tor verloren haben.

Wie auch immer, ich werde noch eine Weile brauchen, um die Tatsache zu verkraften, dass der Bs vs ist tot.

neil: Das wäre so ein toller Schrei gewesen, Terrence. Wer hätte gedacht, dass die Hälfte, die wahr wurde, Montreal war, nicht Boston?

terrence.doyle: Richtig?! Ich glaube ehrlich gesagt, dass dieses Canadiens-Team die Playoffs in einer Saison verpasst, die nicht zutiefst seltsam und von Neuausrichtung geprägt ist. Leider sind wir hier…

emily: Die seltsame Jahreszeit ist seltsam.

terrence.doyle: Um die Schleife bei den Bs zu schließen, möchte ich zu Protokoll geben, dass sie Rask, den besten Torwart in der Franchise-Geschichte und einer der besten Torhüter der Welt, erneut unter Vertrag nehmen sollten Geschichte der NHL. Es fühlt sich komisch an, dies tippen zu müssen, aber eine nicht unbedeutende Kohorte von Boston-Fans hasst den Typen. Was, uhhhh, ja, sie sind alle sehr falsch damit.

emily: Unterschreibe Rask erneut und finde dann eine Zeit Maschine zurück zu 2015 und nicht fast alle ihrer Kernverteidiger zu verlieren.

terrence.doyle: Zdeno Chára nicht erneut zu unterzeichnen war eine Entscheidung.

emily: Und Kevan Miller neu zu verpflichten war eine Entscheidung.

Terrence. Doyle: Haha, ja, Emily. Ja, war es. (Ich mag den Kerl, aber er ist immer verletzt.)

emily: Muss die Statistik laufen lassen, um zu sehen, wie viele Tage Miller damit verbracht hat IR-Liste, und wie nah sie im Vergleich zu Adam McQuaid ist.

terrence.doyle: Ich bekomme Torey Krug nicht zurück. Er würde teuer werden. Er hatte nicht einmal eine besonders gute 2015-18 Saison bei den Blues, wohingegen Matt Grzelcyk hatte mit Boston eine grenzwertige Elitesaison (zwei Fehler in Spiel 6 mal abgesehen). Aber Chára laufen zu lassen fühlt sich jetzt sehr schlecht an.

neil: Es wird definitiv eine interessante Offseason in Boston.

Aber genug Rückblick auf ausgeschiedene Teams. Freuen wir uns auf die Stanley Cup Semifinals Matchups (mit Team-Rangliste nach regulären Saisonpunkten):

Nr. 1 Vegas Golden Knights vs. No. 18 Montreal Canadiens

Elo’s Favorit: Golden Knights (62 Prozent)

Auf dem Papier scheint dies eine große Diskrepanz zu sein: Vegas, das beste Team der Liga (nach bereinigter Scoring-Differenz) während der regulären Saison gegen Montreal, das mit Abstand schlechteste Playoff-Team in Bezug auf die Wiederaufnahme der regulären Saison. Und doch, warum fragen wir nicht die Maple Leafs und Jets, wie das bei ihnen gelaufen ist? Glaubt ihr also, die Canadiens haben hier noch einen weiteren Ärger in sich?

terrence.doyle: Ich nicht.

Vegas hat gerade vier Mal in Folge gegen das Team gewonnen, von dem jeder auf dem Planeten annahm, dass es sich den Weg zum Pokal bahnen würde.

emily: Ich glaube nicht, aber die seltsame Staffel hat sich als zutiefst seltsam erwiesen.

terrence.doyle: Idk, vielleicht ich Ich liege falsch, vielleicht ist der Geist von Rocket Richard bei ihnen, der Pucks in die Netze lenkt und Schiedsrichter in Hotellobbys erstickt. Aber ich denke, VGK ist einfach zu viel für dieses zugegebenermaßen belastbare und lustige Habs-Team.

neil: Die Dinge, die Montreal begünstigten, waren, dass Carey Price wie der alte Carey Price spielte (keine Kleinigkeit!) und die Tiefe der Beiträge sie haben bekommen. Zehn verschiedene Habs erzielten Tore und neun hatten mindestens 3 Punkte im Vier-Spiele-Sweep von Winnipeg.

terrence.doyle: Das ist eine Menge Habs!

Es fühlt sich schmutzig an, das zu sagen, aber ich liebe Carey Price und es wäre mir egal, wenn sie gewinnen würden. Ist er unser heißer Torwart? Er hat in Montreal bereits Legendenstatus erreicht, können Sie sich also vorstellen, was dies für sein Erbe bedeuten würde?

neil: Wenn Patrick Roy Saint Patrick ist , er könnte Papst Carey sein.

Ich werde sagen, dass die Canadiens auch in Bezug auf die Ballbesitz-Metriken während der regulären Saison ein besseres Team waren, als ihre Bilanz es ihnen zusprach. Aber Vegas hat gerade das beste Ballbesitzteam der letzten Zeit entsandt.

terrence.doyle: Es ist verlockend. Ich denke immer noch, dass sie in fünf verlieren. VGK hatte einen kleinen Schluckauf, aber jetzt sehen sie echt aus, echt beängstigend.

Die Habs kommen bemerkenswerterweise auf 18 Jahre ohne Tasse. Was mich natürlich sehr alt fühlen lässt, denn ich erinnere mich noch lebhaft an ihren letzten Cup.

neil: Das war eine lustige Serie. Gretzky, Marty McSorleys illegaler Stock, Patrick Roy gewinnt den Conn Smythe. Gute Zeiten.

emily: Ich bin sicher, es war!

(würde ich nicht wissen!)

terrence.doyle: 😂

Jeder Baseballfan sollte diese Negro League-Stars kennen | FiveThirtyEight

neil: Apropos alt fühlen.

OK, so klingt es als ob wir alle Vegas auswählen, um zu gewinnen – nun wenden wir uns dem anderen Halbfinal-Match zu:

Nr. 8 Tampa Bay Lightning vs. No. New York Islanders

Elos Favorit: Lightning (40 Prozent)

Ein Leser hat sich nach unserem letzten Chat (zu Recht) gemeldet Wir haben die Islanders nicht unter unseren Playoff-Überraschungen erwähnt. Und nach einem weiteren Sieg, diesmal gegen die favorisierten Bruins – noch einmal, sorry y’all – können die Inseln nicht ignoriert werden. Aber Tampa Bay sieht sehr nach einem aufeinanderfolgenden Meisterschaftsmaterial aus, nachdem die Canes in nur fünf Spielen beiseite geworfen wurden. Was kann New York tun, um ein ähnliches Schicksal gegen ein Lightning-Team zu vermeiden, das uns daran erinnert, wie großartig sie sein können?

emily: Wenn die Inselbewohner können einfach die gesamte verbleibende Macht des Nassau-Kolosseums nutzen, sie könnten eine Chance haben.

terrence.doyle: Die Menge hat gesummt . Was für ein Gebäude. Ich bin sehr glücklich (und ebenso neidisch auf) dieser Fangemeinde im Moment. Die Inseln sind seit dem Ende ihrer Dynastie (die eines der zwei oder drei besten Teams in der NHL-Geschichte war, tbf) größtenteils unglücklich, daher ist es irgendwie cool, ihren Aufstieg mitzuerleben. Trotzdem glaube ich nicht, dass sie die Bolts schlagen werden, die wieder beängstigend aussehen (auch wenn sie diese Erstrundenserie vielleicht an die Panthers verlieren könnten und sollten).

Viel der Leute sind in ihren Gefühlen bezüglich der Gehaltsobergrenze (ich weigere mich, es eine Umgehung der Obergrenze zu nennen, weil die Regeln in der letzten CBA vereinbart wurden und daher ist das, was sie tun, völlig übertrieben), aber wie … welches Team? würde nicht tun, was Tampa macht?

neil: Die Trauben sind immer noch sauer für Dougie Hamilton.

terrence.doyle: Als Bruins-Fan: Kein Kommentar zu Dougie Hamilton und seinen immer sauren Trauben.

neil: Haha

Nun, sowohl die Bolts als auch die Isles sind sowieso besser als sie es in der regulären Saison waren. Tampa holte Nikita Kucherov (und Steven Stamkos) zurück, und New York fügte Kyle Palmieri und Travis Zajac zum Handelsschluss hinzu. Während Zajac in den Playoffs in der Statistik nicht viel hervorgebracht hat, war Palmieri gegen Boston der beste Torschütze.

terrence.doyle: Palmieri, auch bekannt als The Bridge and Tunnel Brawler, war großartig gegen die Bruins. Zajac hat keine großen Zahlen aufgestellt, aber er hat all diese kleinen Dinge getan – aktiver Stick, Einholen in die Überholspur, Blockieren von Schüssen, Mucking in den Ecken und vor dem Netz – die Sie tun müssen, um in den Playoffs zu gewinnen. Erstaunliche Terminübernahmen.

Aber je mehr ich über Kucherov schaue und schreibe, desto mehr bin ich überzeugt, dass er der beste Spieler der Welt ist. Ist es ein Luxus, ein solches Talent gleich zu Beginn der Playoffs vorstellen zu können? Natürlich! Betrügen die Bolts? Nein! Jeder muss sich entspannen.

Wenn sie gewinnen, bekommt er wahrscheinlich den Conn Smythe. Welche … hat es jemals einen Conn Smythe-Gewinner gegeben, der keine regulären Saisonspiele gespielt hat?

neil: Oooh, das ist eine großartige Frage, Terrence .

Ken Dryden gewann den 1971 Conn Smythe nach nur sechs Spielen in der regulären Saison. Er gewann tatsächlich den Conn Smythe , bevor er die Calder Trophy als Rookie of the Year gewann!

terrence.doyle: Ich habe das Faktoid schon mehrmals gehört und bin immer wieder begeistert. Und jetzt stürze ich mich in den Kaninchenbau „Bruins hat ihn gedraftet und getauscht“.

neil: Es kommt immer auf die Bruins zurück.

terrence. Doyle: Ich bin krank.

(Ich kann in einen 2015 Kaninchenbau mit Mathew Barzal gehen, wenn du möchtest auch…)

neil: (Oh Gott.)

In Jedenfalls freue ich mich auf diese Serie, denn sie scheint ausgeglichener zu sein als Vegas-Montreal, und ich liebe immer Stärke-gegen-Stärke-Matches wie Tampa Bays Angriff gegen das Torverhinderungskorps der Islander.

emily: Das wird lustig.

terrence .doyle: Die Verteidigung der Inseln ist seltsam, weil sie eine ganze Reihe von Schüssen aufgeben (18.7 pro Spiel während der Playoffs) und mehr hochgefährliche Torchancen als sie schaffen, aber sie haben ein ausgezeichnetes Torhüter, also… 🤷‍♂️

Es könnte ein Kampf zwischen diesem hervorragenden Torwart gegen die Eliteschützen von Tampa werden .

emily: Es ist vielleicht nicht schön, aber bisher hat es funktioniert.

Neil: Zwei gute Playoff-Torhüter (außer Varlamov war Ilya Sorokin großartig in Runde eins) sind besser als einer, denke ich.

terrence.doyle: Wenn die New York Saints auftauchen und nicht zu viele Strafen nehmen, könnte es ihnen gut gehen. Wenn die Sünder von Long Island auftauchen, könnten sie in Schwierigkeiten geraten: Tampa punktet bei mehr als 40 Prozent seiner Machtspiele in den Playoffs, lol.

neil: Was auch immer passiert, es wird cool zu sehen, wie der Sieger unweigerlich im Finale gegen Montreal antritt.

terrence.doyle: 🤣

emily: 🙃

Was LeBron James so großartig macht | FiveThirtyEight

Was macht Patrick Mahomes so großartig? | FünfunddreißigAcht

2020

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"