Nachrichten

Die größten Überraschungen (und Enttäuschungen) aus Runde 1 der Stanley Cup Playoffs

neil (Neil Paine, leitender Sportjournalist): Als wir uns das letzte Mal unterhielten, hatten die Stanley Cup Playoffs noch nicht begonnen. Jetzt ist die erste Runde fast vorbei. Sechs Teams haben bereits gewonnen, und die verbleibenden zwei Serien stehen kurz vor dem Ende. Also dachte ich heute, wir würden darüber sprechen, was uns in Runde 1 wirklich aufgefallen ist und worauf wir uns in der zweiten Runde freuen.

Aber zuerst ich wollte mit schnellen Einstellungen der beiden ungelösten Serien beginnen – Vegas-Minnesota (Spiel 7 heute Abend !!!!) und Toronto-Montreal (das gestern Abend mit dem OT-Sieg der Habs auf mindestens ein Spiel 6 erweitert wurde). Nachdem sie beide in der regulären Saison großartig waren, werden wir dann möglicherweise weder die Knights noch die Leafs in Runde 2 sehen?

Emily (Emily Scherer, Designerin): Nun, wie ich schon sagte, als wir das letzte Mal geplaudert haben … es sind die Leafs, also … möglicherweise nicht!

neil: LOL, ja, ich habe letzte Nacht darüber nachgedacht.

Beide vorher das Comeback und dann wieder nach OT.

terrence.doyle (Terrence Doyle, Mitwirkender): Lotta hat gerade in Toronto Nägel gekaut, ich Ich würde mir vorstellen.

Emily: Erinnert mich daran, ich muss nach Dangle sehen.

neil: Noch kein Video nach Spiel 5. 😬

terrence.doyle : Er hat getwittert, dass er während oder unmittelbar nach dem Spiel nicht auf Twitter ist, also scheint er auf sich selbst aufzupassen.

Ich habe es im Podcast nach einem Leafs-Sieg gesagt und es ist wahrer nach einem Leafs-Verlust: Wenn ich während und unmittelbar nach den Spielen nicht in dieser App bin, hat sich mein Playoff-Stress um mindestens die Hälfte verringert . Ich denke ehrlich, dieses Ding könnte unser Gehirn verrotten.

– Steve „Dangle“ Glynn (@Steve_Dangle) May 19,

neil: Gut für ihn!

terrence.doyle: Dangle ist gut – ich mag es nicht, dass er im Moment wahrscheinlich traurig ist.

neil: Nun, Um vielleicht Toronto-Fans von der Kante zu sprechen, wären Sie sicherlich lieber in ihrer Position als in Vegas. Die Leafs haben die Spiele, die sie gewonnen haben, ziemlich handlich genommen, und ihre einzigen Verluste waren jeweils ein Tor. Und sie müssen nur einen der nächsten beiden gewinnen. Die Ritter hingegen befinden sich jetzt im Do-or-Die-Modus.

terrence.doyle: Ja, Ich denke, die Leafs werden es in Spiel 6 beenden. Sie sind die viel bessere Eishockeymannschaft. (Die bessere Eishockeymannschaft gewinnt natürlich nicht immer, aber die Habs sind einfach nicht sehr gut. Ich hätte die Playoffs in einem normalen Jahr nicht sehr gut gemacht.)

Carey Price ist sehr gut, also stiehlt er es vielleicht.

Jeder Baseballfan sollte diese Negro League-Stars kennen | FiveThirtyEight

Emily: Ja, ich kann sehen, dass das viel läuft von der Art, wie Canes-Predators es tat. Das bessere Team wird am Ende gewinnen, aber es wird ein viel schwierigerer Weg gewesen sein, als irgendjemand erwartet hatte.

terrence.doyle: Ich möchte selbstsüchtig, dass die Habs das Ding machen.

neil: Ich muss immer Wurzeln für die Geschichte schlagen

Emily: Erzählungen!

terrence.doyle: [Vader voice]: Die Erzählung ist stark mit dieser.

neil: Minnesota, das Vegas aufregt, wäre auch eine großartige Geschichte, und ich muss sagen, dass ich ziemlich besorgt um die Knights bin angesichts dessen, wie durchgeknallt sie sind. Dies war eine Mannschaft, die manchmal wie die beste in der Liga aussah, aber wir haben oft gesehen, dass diese Arten von Mannschaften in der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs fassungslos wurden.

terrence.doyle: Klassische Stanley Cup Playoffs Geschichte. Geschichte so alt wie die Zeit.

Ich denke, diese Serie ist meine Wahl für meine bisher überraschendste Sache. Ich dachte, VGK würde im Galopp gewinnen. Und doch sind wir hier.

neil: Ja, ich wollte Sie beide fragen, was am überraschendsten und / oder beeindruckendsten war über Runde 1. Minnesota, das Vegas auf sieben bringt und sie möglicherweise ausschaltet, qualifiziert sich auf jeden Fall!

Emily: Ich denke, einige Serien haben wir erwartet, dass es kurz wird, ging lang (ähm), einige, von denen wir erwarteten, dass es lang war, gingen kurz, und andere endeten wirklich kurz.

terrence.doyle: Ich bin ein bisschen überwältigt davon, aber auch die Wild haben einen sehr soliden Kader voller „Charakter“ -Typen. Ein bisschen am alten Ende, aber wenn ich mir die Spieler ansehe, die sie haben, verstehe ich das.

neil: Und das ist mit Kirill The Thrill erzielte in den ersten sechs Spielen nur 2 Punkte! Die anderen Mitwirkenden haben sich verstärkt.

terrence.doyle: (Auch ich sagte mir gerade: „Wow, Ryan Suter ist alt wie Dreck “, bevor er merkt, dass er nur sieben Tage älter ist als ich. Ziemlich schreckliches Gefühl.)

Emily: Ich dachte, Nashville-Carolina würde lange dauern, aber ich hatte eine Schlacht in der Capitals-Bruins-Serie erwartet, und ich weiß nicht, wie jemand die Jets hätte sehen können, die die Oilers fegten.

neil: Oh Mann, die Oilers.

terrence.doyle: Emily, ich kann nicht glauben, wie die Serie B’s vs. Caps gelaufen ist. Nach den ersten drei Spielen war es sieben, und jedes Spiel ging an OT. Aber die Kappen falteten sich wie ein billiger Regenschirm und die B’s … hmm, ich muss hier vorsichtig sein … die B’s haben den LOOK.

neil: Das Modell ist auch von den Bruins beeindruckt. Sie haben jetzt die drittbesten Pokalquoten, obwohl sich das ändern wird, wenn Vegas weitermacht.

terrence.doyle: Dies Taylor Hall ist ziemlich gut im Hockey.

Weißt du, ich habe ihn offensichtlich genug beobachtet, um das zu wissen. Aber es war etwas Besonderes, ihn Nacht für Nacht als Fan des Teams zu sehen, für das er spielt. Er ist offensichtlich jedes Mal der talentierteste Hockeyspieler auf dem Eis, wenn er da draußen ist. Es ist hübsch, hübsch, hübsch, ziemlich gut.

neil: Und David Pastrňák sieht aus, als wäre er wieder in starker Form.

terrence.doyle: Die Perfection Line war genau das, und ja, ein großer Grund dafür ist, dass Pasta wieder damit anfängt Nudelsachen.

Tuukka Rask, der aus seinem Kopf spielt, hilft auch.

Emily: Und dennoch denke ich, dass das Ziel, das die Serie verändert hat, der 2OT-Diebstahl von Craig Smith war.

Craig Smith!

neil: Große Stücke aus unbesungenen Quellen, liebe diesen Teil der Playoffs.

terrence.doyle: Er ist gut gekommen!

Er hatte früher Probleme in der Saison, aber er fühlte sich immer wie Bruin, also bin ich froh, das zu sehen.

neil: Eine andere Sache, die mich beeindruckt hat, bevor wir weitermachen: Die Tampa Bay Lightning sehen aus, als würden sie wieder sehr hart werden. Sie haben so ziemlich die besten Schüsse eines Florida-Teams aufgenommen, über das Hockey-Hipster (wie ich) die ganze Saison gesprochen hatten, und meistens gut damit umgegangen. Und Nikita Kucherov scheint sicherlich keinen Schlag verpasst zu haben (was tausend Verschwörungstheorien über die ganze Sache mit der Umgehung der Gehaltsobergrenze auslöst).

Schrecken .doyle: Sie werden wieder gewinnen, nicht wahr?

Emily: ) Neil, sag uns die Chancen!

neil: Hahah

Prozent, was hinter Colorado (das den Blues zerstört hat) das zweitbeste ist.

terrence.doyle: Kuch, der wieder wie der beste Spieler der Welt aussieht, nachdem er eine ganze Saison nicht gespielt hat, ist a) Es ist erstaunlich zu sehen und b) sehr deprimierend für Fans von buchstäblich jedem anderen Playoff-Team.

Wer ist die chaotischste Fiktion? Fussball Trainer? | FiveThirtyEight

neil: So beängstigend. Und die Quelle so vieler saurer Trauben aus dem Rest der Liga.

terrence.doyle: Die Umgehung der Kappe “ Skandal “ist ein großes Achselzucken von mir. Ich verstehe den Ärger, aber es ermöglicht den Teams auch, ihre besten Spieler in den Playoffs zu spielen, wenn sie gesund werden. Welches ist, äh, warum wir zuschauen?

Ich habe Recht, wenn ich sage, dass Hockey besser ist, wenn Kucherov spielt, als wenn er es nicht ist, ja?

neil: Jeder, der keine Plastikratte besitzt, stimmt zu.

terrence.doyle: LOL, fair. Panther hatten den Blick. Wäre ein lustiger Lauf gewesen. Ach.

neil: Nun, vielleicht zu diesem Thema: Wer war die größte Enttäuschung? Oder, wenn Sie möchten, welches ausgeschiedene Team steht in dieser Nebensaison und darüber hinaus vor der ungewissesten Zukunft?

terrence.doyle: Ich möchte die Preds sagen, aber sie finden immer heraus, wie sie gerade gut genug sein können, um ihre Fangemeinde nicht zu verärgern.

Vielleicht motiviert sie dieser Tweet aus dem Carolina-Account um in der Nebensaison eine Wertung zu finden:

neil: Carolinas soziale Leute sind in HEISS gekommen.

terrence.doyle: (Ich bin im Allgemeinen kein Fan von offiziellen Twitter-Konten, die sich wie Schlagzeughändler verhalten, aber ich ‚ Ich werde es hier zulassen.)

Emily: Diese Nashville-Banner haben es verdient, verspottet zu werden.

terrence.doyle: Sie riefen zur Überprüfung auf.

neil: LOL. Ich denke, die Preds haben zumindest in der zweiten Saisonhälfte und in dieser Serie einige Kämpfe gezeigt, also denke ich, dass sie ihre Köpfe etwas hoch halten können. Natürlich stellt sich für diesen Kern die Frage nach der langfristigen Zukunft, über die wir bereits gesprochen haben. Aber für mich sind die Oilers mit Abstand das enttäuschendste Team.

Emily: Einverstanden. Die Erwartungen an die Predators waren nach ihrem Saisonstart niedrig und sie konnten sie übertreffen. Die Oilers waren pure Enttäuschung.

terrence.doyle: Neil, würdest du sagen, die Preds können ihre Köpfe höher halten als die Öler?

neil: Omg

terrence.doyle: 🙃

neil: In der Zwischenzeit muss Connor McDavid sagen, dass er in My ist Eigenes Gefängnis.

terrence.doyle: LOL

neil: (Es tut mir so leid, dass ich dazu beigetragen habe.)

terrence.doyle: Armer Connor. Ich möchte nur, dass er glücklich ist.

Connor McDavid ist in guter Gesellschaft

NHL-Spieler, die mindestens